Lust auf Segeln ... da haben wir was für Dich!

Ausbildungstörns
Du hast die SKS-Theorie schon absolviert und suchst noch einen Praxistörn? Mitsegeln auf einem unserer Prüfungstörns ... kein Problem.
Du willst einfach mal ins Segeln reinschnuppern ... oder Deine Freundin auf Ihrem Prüfungstörn begleiten ... kein Problem.
Je nach Wetter und Laune der Crew geht's dann in Frankreich die Küste entlang 'gen Osten oder Westen. Die Insel Porquerolles und das Naturschutzgebiet Port Cros liegen dabei aber mit Sicherheit auf Eurem Weg. In Italien gehts meist rund Elba und auch nach Capraia und Korsika. Vorkenntnisse sind nicht nötig - wer mag kann einfach so mitfahren, gerne aber auch an allen Mnövern und Übungen teilnehmen ...

Du strebst nach Höherem ... ;-)
Du hast den SKS schon erfolgreich erworben, willst aber verständlicherweise noch mehr Erfahrung sammeln, bevor Du selbst Verantwortung übernimmst ... kein Problem. Am besten einfach nochmal bei einem der Ausbildungstörns mitsegeln und Deinem Skipper vorher Bescheid geben. Entsprechend Deinem Ausbildungsstand wird er Dich besonders (auch über schlichtes Prüfungswissen hinaus) fordern. Wir freuen uns über jeden der etwas Mitverantwortung übernehmen will. Eventuell kannst Du dann bei einem Deiner nächsten Törns schon als Co-Skipper mit dabei sein.

Alle unsere Skipper sind auf SSS-Niveau und wenn Du da auch hinwillst, empfiehlt es sich einige Törns als Co-Skipper zu absolvieren und zunehmend mehr Verantwortung zu übernehmen. Evtl. dann mal an einem unserer Skippertrainings teilzunehmen ... sprich langsam in die Verantwortung hineinwachsen.

Die formale Krönung ist dann der SSS
Auf unseren SSS-Ausbildungstörns treffen sich meist schon recht erfahrene Skipper und Co-Skipper (i.d.R. mehr als 2500sm) für den Feinschliff ... intensives Manöverfahren und Prüfungsvorbereitung führt zu einem regen Austausch an verschiedenen Möglichkeiten und der Diskussion über Vor- und Nachteile - welche Variante in der entsprechenden Situation später die beste ist, muss jeder persönlich selbst entscheiden.

Urlaubstörns
Aber es muss ja nicht immer Ausbildung und "Stress" sein ... natürlich gibt es jedes Jahr im Sommer auch wieder Urlaubstörns. Ausspannen, Segeln genießen ... "savoir vivre"  ... meist geht's dazu ein wenig Weg aus dem bekannten Südfrankreich nach Sardinien, Mallorca oder Spanien ... wir werden sehen, was die Zukunft bringt.

   

 
Home
Wir über uns
Führerscheine
Ausbildung
Galerie
Forum
Mitsegeln
Segellinks
Gästebuch