Die Vielzahl an Führerscheinen für Sportfahrzeuge ist für den Laien nach wie vor verwirrend.
Die Scheine gliedern sich grob nach Fahrgebiet Binnen und See und nach vorgeschriebenen und freiwilligen Scheinen.
 
Für die See (also das Meer) gibt es folgende Scheine:
 

 vorgeschrieben
für Motor-Fzg > 5PS
gültig für 3sm-Zone

freiwillig

gültig für 12sm-Zone 

freiwillig

gültig für 30sm-Zone

freiwillig

gültig weltweit 

 SBF-See  SKS (Sportküstenschifferschein) SSS (Sportseeschifferschein)  SHS (Sporthochseeschifferschein)
 
Für Binnengewässer den SBF-Binnen          
 

 vorgeschrieben
für Motor-Fzg > 5PS
Binnenschifffahrtsstraßen

 Bodensee

 SBF-Binnen  
 
Bis vor einigen Jahren gab es zudem noch die Verbandsschein des DSV. Seit der Einführung der amtlichen Scheine haben die Verbandsscheine des DSV (A, BR, BK, C) jedoch stetig an Bedeutung verloren.
Heute wird nicht mehr zu den Verbandsscheinen ausgebildet. Im In- und Ausland finden die alten Scheine nach wie vor Anerkennung. Unter bestimmten Voraussetzungen lassen sich alte DSV-Scheine auch heute noch in die amtlichen Führerscheine umschreiben.

   

 
Home
Wir über uns
Führerscheine
SBF-See
SKS
Ausbildung
Galerie
Forum
Mitsegeln
Segellinks
Gästebuch